zeit sprung >>> Rückblick >>> seit dem 22. November >>> 12. bis 19. November >>> 5. November bis 11. November >>> 24. Oktober bis 3.November >>> 17. Oktober bis 23. Oktober >>> 9. Oktober bis 16. Oktober >>> 7. September bis 8. Oktober

19. 11. Schauspieler Ulrich Popp las im Saal der Kunsthalle Würth Texte von Hermann Hesse i.R. der Ausstellung Enzensberger - Grass - Hesse.
Foto: Kumpf
17. 11. Marcel Beyer las aus seinem neuen, noch nicht veröffentlichten Roman über Dresden vor. Dort lebt der Autor, ebenso wie Achim Plato (langjähriger Intendant der Haller Festspiele), der den kurzweiligen Abend in Mörikes Salon moderierte.
Foto: Kumpf
15. 11. Selim Özdogan las im Alten Schlachthaus aus "Die Tochter des Schmieds", erzählte kurze Geschichten und blätterte im Gästebuch der Literaturtage, bevor er sich selbst eintrug.

16. 11. "Bestsellerfressen" mit Wolfgang Nitschke: Bücher von Saddam Hussein, Norbert Blüm, Günter Grass, dem Dalai Lama und vielen anderen standen auf der Speisekarte des bissigen Kabarettisten.
Foto: Kumpf

14. 11. Claire Beyer stellte im Barocksaal der Musikschule ihr neues
Buch "Remis" vor, moderiert von Sabine Freudenberg (SWR) und musikalisch begleitet u.a. von Richard Beißer an der Klarinette.