Sa 14. Okt 18.00
.ribble bobble. !!
Dialoge für eine Sprecherin und eine Percussionistin
Werke von Bach, Shapey und Meitzner
Texte von Opitz, Schwitters, Domin, Cameron u.a.

Der Titel des Programms bezieht sich auf das Gedicht Ribble Bobble Pimlico von Kurt Schwitters aus dem Jahr 1946.

Magdalena Meitzner, (Schlagzeug) und Martina Volkmann, (Sprecherin) studier(t)en an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.

Magdalena Meitzner (geb. 1983 bei München) studiert bei Prof. Klaus Treßelt und Prof. Marta Klimasara. Sie beschäftigte sich intensiv mit afrobrasilanischer Musik (v.a. Candomblé).
Die Schlagzeugerin wirkte an zahlreichen Rundfunk-, Fernseh- und CD-Produktionen mit, unter anderem spielte sie im Duo Harfe/Marimba mit ihrer Schwester Stephanie Meitzner. Sie ist regelmäßig an verschiedensten Orchester- und Opernprojekten beteiligt und steht regelmäßig mit Marimba solo auf der Bühne.

Martina Volkmann, geb. in Berlin, studierte bei Prof. Uta Kutter Sprechkunst und Sprecherziehung. Sie ist Mitglied des Sprecherensembles der Akademie für gesprochenes Wort. Sie lehrt u.a. im Studiengang Kommunikationsdesign an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung in Konstanz.

Eintritt frei, Kartenreservierung in der Stadtbibliothek, Tel. 0791 / 751-214, stadtbibliothek@schwaebischhall.de
Kirche St. Michael
Musik an St. Michael

Autorenfoto: privat

Impressum / Haftungsausschluss

Oktober

November

1
12
20
21
25
28

Übersicht