Fr 24. Nov 19.30
Windy erzählt
Theatermonolog von Lars Gustafsson

Windy: Eva-Maria Schneider-Reuter, Regie: Nina Weitzner, Musik: Christian Ahrens und Mikko Piirainen

In Windys Salon in Austin/Texas hat sich der Professor, ein langjähriger Stammkunde, gerade zurechtgesetzt. Windy schneidet ihm die Haare und erzählt dabei über Gott und die Welt. Von dem Dekan im Rollstuhl, der angeblich mit einem Splitter im Unterleib aus dem Vietnamkrieg zurückgekehrt ist, und von Richter Caldwell, der hinter allen jungen Mädchen her war, bevor er verrückt wurde und einen Schlaganfall hatte. Von ihren Männern, von denen einer sie mit den beiden Töchtern sitzenließ. Von einem Tornado, den sie selbst nur knapp überlebt hat und von Blue Hole, einem tiefen Loch im Fluß, das in die Unterwelt führen soll.

Lars Gustafsson, Lyriker, Philosoph und Romancier, wurde 1936 in Västerås/Mittelschweden geboren, lebt heute in Austin/Texas.

Eintritt frei
Kunsthalle Würth

Impressum / Haftungsausschluss

Oktober

November

1
12
20
21
25
28

Übersicht