Di 31. Okt 20.00
Zieht den Trennungsstrich, jede Minute
Briefe von Gudrun Ensslin
Gelesen von ihren Geschwistern Christiane und Gottfried Ensslin

Am 7. Juni 1972 wurde Gudrun Ensslin, Mitbegründerin der RAF, in Hamburg festgenommen und in der JVA Essen inhaftiert. Während ihrer Haft in Essen hat sie etwa 50 Briefe an ihre Geschwister Christiane und Gottfried geschrieben. Diese Briefe zeichnen ein differenziertes Bild Gudrun Ensslins und sind authentische Zeitdokumente.

Eintritt frei, Kartenreservierung in der Stadtbibliothek, Tel. 0791 / 751-214, stadtbibliothek@schwaebischhall.de
Altes Schlachthaus, Theatersaal
Club alpha 60, Kulturbüro, Stadtbibliothek

Impressum / Haftungsausschluss

Oktober

November

1
12
20
21
25
28

Übersicht